ZG-Logo

ZEITGEFÜHL

Magazin für hochwertige
Mechanikuhren

Uhrenblog

6. Januar 2019

Neues von Tudor

Tudor, die Zweitmarke von Rolex, war diesmal auf der MunichTime 2018 präsent.

Bild

Tudor Black Bay GMT
Edelstahlgehäuse, Saphirglas, wasserdicht bis 200m Tiefe,
Manufakturwerk Tudor MT 5652,
GMT-Funktion, Gangreserve ca. 70 Stunden

Das neue Erscheinungsbild der Marke präsentiert sich mit einer forschen, agilen Sportlichkeit und bietet eigenständiges Design und eine bemerkenswert hohe Verarbeitungsqualität. Das Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als überzeugend.

Bild

Tudor MT 5652
Hauseigenes Manufakturkaliber mit Selbstaufzug, COSC-Chronometer-geprüft,
Gangreserve ca. 70 Stunden.

Die Marke hat sich beachtlich weiterentwickelt und hat bei mehreren neuen Modellen nicht nur hauseigene Manufakturkaliber zu bieten, sondern hat das früher eher biedere und als Sparversion der Luxusmodelle von Rolex anmutende Image weit hinter sich gelassen.

Bild

Tudor Black Bay Bronze
Bronzegehäuse, Saphirglas, wasserdicht bis 200m Tiefe,
Manufakturwerk (Chronometer COSC), Textilband.

Im Gegensatz zu früher haben die Uhren mich diesmal sehr beeindruckt, was ich am Entstehen eines spontanen, von mir so gar nicht erwarteten Kaufinteresses zu spüren bekam.

Bild

Tudor Heritage Advisor
Edelstahlgehäuse, Saphirglas, wasserdicht bis 100m Tiefe
Kaliber 2892 auf Basis ETA 2892-A2, Zeigerdatum, Alarmfunktion.

Chronograph im Stil der 1970er Jahre:

Bild

Tudor Heritage Chrono
Edelstahlgehäuse, Saphirglas, wasserdicht bis 150m Tiefe
Kaliber 2892 auf Basis ETA 2892-A2, Chronograph

Taucheruhr Pelagos LHD für Linkhänder:

Bild

Tudor Pelagos LHD
Edelstahlgehäuse, Saphirglas, wasserdicht bis 500m Tiefe
Manufakturwerk Tudor MT 5652-LHD, COSC-Chronometer-geprüft,
Gangreserve ca. 70 Stunden

Bildrechte: Tudor

Siehe auch:

Hier weiterlesen → Uhrenblog.

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | Uhren-Wiki | Watch Wiki | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz