ZG-Logo

ZEITGEFÜHL

Magazin für hochwertige
Mechanikuhren

Uhrenblog

1. Oktober 2012

Graham Chronofighter Prodive

Die Serie Chronofighter gehört, allein schon aufgrund der unübersehbaren Kronen-Sperrklinke, zu den frappantesten Modellreihen bei Graham.

Mit der Serie "Prodive" erweitert Graham seine Chronofighter-Kollektion um ein rassiges Taucher-Modell, das mit einem patentierten Eindrücker-Mechanismus (Start/Stop/Reset) versehen ist. Dieser Mechanismus ist bis zur maximalen Tiefe von 600 m funktionsfähig.

Die "Prodive"-Serie ist je Version auf 200 Exemplare limitiert.

Lieferbar sind mehrere Varianten in Stahl-Gehäuse und verschiedenen Zifferblatt- und Armbandfarben.




Graham Chronofighter Prodive, gelb.
Automatischer Eindrücker-Chronograph mit Sekunden- und 30-Minuten-Zähler.
Werk Calibre G1750, 28.800 A/h, 25 Lagersteine.
Incabloc shock absorber, Gangreserve: 48 h.
Einseitig drehbare Taucherlünette, 120 Positionen.
Edelstahl-Gehäuse 45 mm, wasserdicht bis 60 atm (600 m).
Start/Stop-Drücker für linke Hand sowie Rückstell-Drücker.
Schraubkrone mit Kautschuk-Überzug.
Bombiertes Saphirglas, beidseitig entspiegelt, Boden mit eingarviertem Bild eines Hais und individueller Seriennummer.
Integriertes Kautschuk-Band mit Dornschließe und Taucher-Verlängerung.




Graham Chronofighter Prodive, blau.

Bildrechte: Graham

Hier weiterlesen → Uhrenblog.

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | Uhren-Wiki | Watch Wiki | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz