ZG-Logo

ZEITGEFÜHL

Magazin für hochwertige
Mechanikuhren

Uhrenblog

29. November 2018

Vintage VDB: Maskulin hoch 3

Ich entdeckte die mir neue Uhrenmarke Vintage VDB erstmals bei der MunichTime 2018, wo ihr Gründer plus Team mit einem Stand präsent war.

Vintage VDB ist eine in Erfurt ansässige deutsche Uhrenfirma, gegründet von Stefan Obst. Dieser präsentierte bereits im Jahr 2009 seine erste Uhr, die VDB I. Die erste Serienuhr VDB 2011 wird im Jahr 2011 in einer begrenzten Stückzahl von 200 Exemplaren angeboten und ist nach 8 Monaten ausverkauft. Auch das zweite, auf 130 Stück limitierte Serienmodell VDB 2012 ist bald ausverkauft. In diesem Stil geht es weiter bis zur Gegenwart.

Bild

Vintage VDB 2018 Collection — 10-jähriges Jubiläum
In folgenden Ausführungen: Carbon GMT, Bronze, Polished, Blasted (sandgestrahlt) und Black PVD.

Die Marke findet vor allem bei Sportlern und bei Liebhabern markanter Uhren regen Anklang. Prominente Fans sind z.B. Stefan Effenberg, Jan Ulrich, Till Lindemann von der Rockgruppe Rammstein oder Enrico Kehl, Deutscher K1 Champion. Aber es gibt auch Frauen, die diese Uhren gerne tragen. Wie etwa Anja Schneiderheinze (Olympiasiegerin, Weltmeisterin und Europameisterin) oder Sophia Thomalla.

Die Modelle sind extrem widerstandsfähig und sehen auch so aus: stark, kernig und robust. Angetrieben werden sie von zuverlässigen ETA-Automatikkalibern wie etwa dem ETA 2824-2. Jedes Modell ist limitiert. Es können auf Wunsch auch Einzelexemplare gefertigt werden, die sich nach individuellen Wünschen richten.

Bild

Vintage VDB 2016 Military Surface
Edelstahl-Gehäuse 46 x 56 x 17 mm,
Saphirglas
Automatikwerk ETA 2824-2

Ein wichtiges Merkmal ist die hohe Wasserdichtigkeit, die durch das widerstandsfähige Gehäuse und die Schraubkrone erreicht wird. Unter Laborbedingungen wurde beim Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung in Ilmenau Ende 2015 ein Weltrekord aufgestellt: Maximaler Wasserdruck entsprechend der größten auf dem Planeten erreichten Tiefe, nämlich dem Marianengraben, von ca. 12.000 Metern. Erzielt mit dem Modell Vintage VDB P1070.

Bild

Vintage VDB 2017 Bronze
Bronze-Gehäuse 45 x 55 x 18 mm,
Saphirglas, Schraubkrone
Wasserdichtigkeit 500 m
Automatikwerk ETA 2824-2

Bildrechte: Vintage VDB

Siehe auch:

Uhren-Blog aktuell

  • Bild Die Schauer-Klassiker werden wieder angeboten
    15. Mai 2019

    Es freut mich sehr, daß diese Idee aufgegriffen wurde. Die Modelle sind zeitlos und einzigartig.

  • Bild Made in Germany – Hochwertige Uhrmacherkunst aus Deutschland
    28. März 2019

    Nicht nur in der Schweiz werden luxuriöse Uhren gebaut, auch in Deutschland ist der ein oder andere Hersteller qualitativ hochwertiger Exemplare ansässig.

  • Bild Bauhaus neu interpretiert
    19. Februar 2019

    Das junge Berliner Unternehmen FineWatchesBerlin (FWB) präsentiert seine erste Automatikarmbanduhr in Anlehnung an die Bauhaus-Design-Schule.

  • Bild Neues von Tudor
    6. Januar 2019

    Das neue Erscheinungsbild der Marke präsentiert sich mit einer forschen, agilen Sportlichkeit und bietet eigenständiges Design und eine bemerkenswert hohe Verarbeitungsqualität.

  • Bild Die Uhren-Trends des Jahres 2018
    3. Dezember 2018

    Chrono24, der weltweit führende Online-Marktplatz für Luxusuhren, hat die Uhren-Trends des Jahres 2018 ermittelt.

  • Bild Vintage VDB: Maskulin hoch 3
    29. November 2018

    Neuentdeckung auf der MunichTime 2018: Markant-männliche Uhren aus Erfurt, die bereits bei zahlreichen Prominenten Furore gemacht haben.

Lesen Sie weiter im: Uhrenblog-Archiv.

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | Uhren-Wiki | Watch Wiki | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz