ZG-Logo

ZEITGEFÜHL

Magazin für hochwertige
Mechanikuhren

UHREN-WIKI
Uhrenblog

18. August 2012

TAG Heuer Carrera-Kollektion 2012

Die Carrera-Kollektion 2012 von TAG Heuer steht unter dem Zeichen des 80. Geburtstags von Jack W. Heuer, Sohn von Charles-Edouard Heuer, der die Geschichte der Marke maßgeblich mitbestimmt hat und u.a. Schöpfer des Rennsportchronographen Carrera ist.

Diese limitierte Edition des Heuer Carrera Chronographen wurde von mir entworfen und soll zur Feier meines 80. Geburtstags auf den Markt kommen.

Jack Heuer

Pressetext:
Jack Heuer. Der Mann mit der Vision. Der Mann, der TAG Heuers legendärste Zeitmesser kreiert hat, darunter die Original-Carrera. In diesem Jahr feiert Jack Heuer seinen 80. Geburtstag mit einem neuen 41mm-Chronographen in limitierter Auflage. Die große Anzeige mit den Totalisatoren bei 3 und 9 Uhr, auf grauem Zifferblatt mit Sonnenschliff und dem roten Heuer-Logo, wurde direkt vom Original-Design übernommen. Die Rückseite zeigt Jacks Signatur zusammen mit dem Heuer-Familienwappen aus dem 15. Jahrhundert. Für ihn symbolisiert dieses Wappen den Unternehmergeist, der nunmehr seit über 150 Jahren die Marke antreibt.



TAG Heuer Carrera Calibre 17 Jack Heuer 80th Birthday Limited Edition 41 mm
Automatischer Chronograph,
Edelstahl, Gehäusedurchmesser 41 mm, beidseitig entspiegeltes Saphirglas,
wasserdicht bis 10 atm

Bildrechte: TAG Heuer


Die Modelle der Reihe Carrera Calibre 1887 Chronograph sind mit dem ersten im Hause TAG Heuer gefertigten Chronographenwerk ausgerüstet. Dieses besteht aus 320 Bauteilen mit voll integriertem Säulenrad und verfügt über 50 Stunden Gangreserve. Hierfür gab es beim Grand Prix de l'Horlogerie de Genève 2010 die Auszeichnung „La Petite Aiguille” als beste Uhr des Jahres.

Die perfekt aufeinander abgestimmten Anthrazittöne von Zifferblatt und Armband aus Alligatorleder fallen sofort ins Auge, doch noch beeindruckender sind die schlichte, klare Linienführung und die großzügige, übersichtliche Aufteilung des Zifferblatts. Bei näherem Hinsehen offenbart sich auch das hohe Maß an Präzision, Handwerkskunst und Detailgenauigkeit.



Carrera Calibre 1887 Chronograph
Automatischer Chronograph mit Manufakturkaliber 1887,
Edelstahl, Gehäusedurchmesser 43 mm, beidseitig entspiegeltes Saphirglas,
wasserdicht bis 10 atm

Bildrechte: TAG Heuer

Uhren-Blog aktuell

  • Die Uhren-Trends des Jahres 2018
    3. Dezember 2018

    Chrono24, der weltweit führende Online-Marktplatz für Luxusuhren, hat die Uhren-Trends des Jahres 2018 ermittelt.

  • Vintage VDB: Maskulin hoch 3
    29. November 2018

    Neuentdeckung auf der MunichTime 2018: Markant-männliche Uhren aus Erfurt, die bereits bei zahlreichen Prominenten Furore gemacht haben.

  • Nachlese zur MunichTime 2018
    8.-14. November 2018

    Eindrücke von der MunichTime 2018, die vom 25./26.10. bis zum 28.10.2018 in München im Hotel Bayerischer Hof stattgefunden hat. Mit persönlicher Schilderung des Blogautors Gerd-Lothar Reschke von seinem diesjährigen Eindruck als Besucher.

  • Vom Ladenhüter zum Kultmodell – Die Rolex Daytona “Paul Newman”
    14. August 2018

    Rolex Daytona – Die Geschichte hinter der Serie.

  • MunichTime 2017
    1. November 2017

    Eindrücke von der MunichTime 2017, die 10-jähriges Jubiläum feierte und vom 27.10. bis zum 29.10.2017 in München im Hotel Bayerischer Hof stattgefunden hat.

  • JTP Unique Luxusuhren
    24. Januar 2017

    Seltene historische Uhrwerke bekannter Manufakturen, aufwendige Restaurationen in Handarbeit und der Einsatz hochwertigster Edelmetalle machen die Armbanduhren von JTP Unique zu wertvollen Unikaten und begehrten Sammlerobjekten.

  • Nachlese zur MunichTime 2016
    31. Oktober 2016

    Eindrücke von der MunichTime 2016, die zwischen 28.10. und 30.10.2016 im Hotel Bayerischer Hof stattgefunden hat.

Lesen Sie weiter im: Uhrenblog-Archiv.

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | Uhren-Wiki | Watch Wiki | HTML5
Copyright © 2018 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz