ZG-Logo

ZEITGEFÜHL

Magazin für hochwertige
Mechanikuhren

Uhrenjournal

JS Unikatuhren

Die kleine Schweizer Uhrenschmiede aus dem Aargau.

Während einige Schweizer Uhrenhersteller stöhnen, weil derzeit über eine Erhöhung der Wertschöpfung im „swiss made“ Prädikat nachgedacht wird, kann sich der kleine Othmarsinger Uhrenhersteller JS Unikatuhren beruhigt zurücklehnen und über die geforderten 60% Schweizanteil lächeln.

Der Uhrmacher und Inhaber Joerg Schaefer sagt dazu, „Wir versuchen so viel wie nur möglich in unserer Werkstatt selber herzustellen und achten dabei immer darauf, daß wir alte, teilweise schon fast vergessene Handwerkstechniken anwenden.“ Und ein Blick in die Werkstatt genügt, um dies zu bestätigen. Es gibt keine computergesteuerten Maschinen, dafür aber eine Anzahl von alten Uhrmacherwerkzeugen und Maschinen, welche schon seit geraumer Zeit nicht mehr hergestellt werden und nach liebevoller Restauration wieder ihren Zweck erfüllen.

JS Unikatuhren verwenden ausschließlich Schweizer Uhrwerke, welche teils aufwendig veredelt werden. Zu den Finisierungsarbeiten an den Uhrwerken gehören unter anderen, Streifenschliffe, Sonnenschliffe, Perlagen, Kantenanglierungen, Schwarzpolituren, Skelettierungen, thermische Bläuungen, Vergoldungen, Rhodinierungen u.v.m. Alles Arbeiten, die mit viel Liebe zum Detail Tage, ja sogar Wochen in Anspruch nehmen und als Ergebnis ein Kunstwerk entstehen lassen.



JS Unikatuhren: Altes Taschenuhrwerk in neuem Glanz

Den Status zum Geheimtipp erreichte der Uhrenhersteller vor allen durch seine Einzeigeruhren. Bei der großen Anzahl von Uhrenherstellern, welche teilweise mit riesigen Marketing Budges auf den Markt gehen, wird ein kleiner Hersteller eher durch eine Nische gefunden. Natürlich gibt es bei JS Unikatuhren nicht nur Einzeigeruhren. Fliegeruhren, deren Leuchtmassedruck eine Ablesbarkeit die ganze Nacht hindurch ermöglichen, Chronographen mit Vollkalender, Skipper-Uhren und vor allem aufwendig gearbeitete Einzelstücke sind hier zu finden. So werden zum Beispiel auch alte, hochwertige Taschenuhrwerke neu restauriert, veredelt und erhalten als Armbanduhr ein neues Leben.



JS Unikatuhren: Regulateur

Was den kleinen Uhrenhersteller von der Masse abhebt ist jedoch nicht nur der enorme Zeitaufwand, der für die Herstellung benötigt wird, sondern auch das völlig untypische Konzept. „Wir haben weder einen Marketingplan, noch Markenbotschafter oder Werbekonzepte, da dies alles enorme Kosten verursacht, die wir auf unsere Uhren aufschlagen müßten. Unsere Uhren sind Kunstwerke durch das aufwendige Handwerk und nicht durch eine Marketingabteilung, die nur etwas suggerieren will. Wir machen es wie früher, Nähe zum Kunden, individuelle Betreuung und das Wichtigste… Qualität spricht sich herum.“



JS Unikatuhren: Letzte Politur an anglierter Kante

Und dies scheint auch zu funktionieren, denn JS Unikatuhren zählt schon einige Prominente zu seinen Kunden, welche, im Gegensatz zu anderen, ihre Uhr tatsächlich bezahlt haben. „Wir haben und werden keine Uhr als Werbegeschenk herausgeben, um einen Werbeeffekt zu erzielen, denn auch das sind Unkosten, die wir auf die anderen Kunden umschlagen müßten, und warum sollen gerade diejenigen eine Uhr geschenkt bekommen, die sich ein Kauf am ehesten leisten können?“ So der abschließende Satz von Joerg Schaefer.

Bildrechte für alle Bilder bei JS Unikatuhren.ch

www.unikatuhren.ch
— 2.2.2015 —

Werbung
Neuigkeiten
  • JTP Unique Luxusuhren, 24.1.2017

    Seltene historische Uhrwerke bekannter Manufakturen, aufwendige Restaurationen in Handarbeit und der Einsatz hochwertigster Edelmetalle machen die Armbanduhren von JTP Unique zu wertvollen Unikaten und begehrten Sammlerobjekten.

  • Nachlese zur MunichTime 2016, 31.10.2016

    Eindrücke von der MunichTime 2016, die zwischen 28.10. und 30.10.2016 im Hotel Bayerischer Hof stattgefunden hat

  • Die Dong Song Tourbillons von Speake-Marin, 14.4.2016

    Diese bildschönen Tourbillon-Modelle von Peter Speake-Marin mit automatischem Aufzug überraschen durch ein bemerkenswertes Zifferblatt-Design.

  • ZEITGEFÜHL jetzt auch für Smartphones/Mobilgeräte geeignet, 25.2.2016

    Das Online-Uhrenmagazin ZEITGEFÜHL kann nun auch auf Smartphones/Mobilgeräten optimal angezeigt werden.

  • Nachlese zur MunichTime 2015, 5.11.2015

    Eindrücke von der MunichTime 2015, die zwischen 29.10. und 1.11.2015 im Hotel Bayerischer Hof stattgefunden hat.

  • JS Unikatuhren, 2.2.2015

    Die kleine Schweizer Uhrenschmiede aus dem Aargau.

Lesen Sie weiter im: Uhrenblog-Archiv.

MunichTime
MunichTime

MUNICHTIME 2017

Die Munichtime feiert ihr 10-jähriges Jubiläum — 27. bis 29. Oktober 2017

Seit zehn Jahren informiert die Munichtime die Liebhaber hochwertiger, mechanischer Armbanduhren über die aktuellsten Modelle. Für viele von ihnen bedeutet Deutschlands beliebteste Uhrenausstellung den absoluten Höhepunkt im Uhrenjahr. Zum Jubiläum zeigt die Publikumsausstellung wieder sensationelle internationale Neuheiten, darunter auch viele Exponate deutscher Uhrmacherkunst.

Eine Vielzahl repräsentativer Aussteller garantiert auch dieses Jahr wieder einen hohen Erlebnisfaktor auf der Munichtime als Parkett für feine mechanische Uhren mit international hervorragendem Ruf. Der Esprit der Munichtime liegt darin, einer Vielzahl an neuen Uhrenmodellen, die während des Genfer Uhrensalons und der Baselworld Premiere hatten, auf Tuchfühlung nahezukommen.

Alljährlich stoßen neue interessante Manufakturen dazu, die auf dem Gebiet der feinen Uhrmacherei einiges zu bieten haben. Kaum verwunderlich, dass der Zuspruch und das Interesse der Besucher an der Munichtime und den dort präsentierten Uhrenneuheiten nach wie vor entsprechend groß ist. Im glanzvollen Rahmen des Luxushotels Bayerischer Hof, München zeigen Ende Oktober 2017 wieder mehr als 70 Uhrenmarken ihre attraktiven mechanischen Kunstwerke und die neuesten Trends am Handgelenk.

Das breite Spektrum reicht von den großen internationalen Luxusmarken bis hin zu den weniger bekannten aber genauso hochwertigen Modellen. Wie jedes Jahr ist auch der deutschen Uhrmacherkunst wieder ein breiter Rahmen gewidmet. Nach wie vor steht die Ausstellung auch im Fokus der Branche, gilt doch die Munichtime in Fachkreisen als kräftiger Impulsgeber für den hochklassigen Uhrenhandel.

Öffnungszeiten
Freitag, 27. Oktober 2017, von 10 bis 19 Uhr
Samstag, 28. Oktober 2017, von 10 bis 19 Uhr
Sonntag, 29. Oktober 2017, von 10 bis 18 Uhr
Eintritt frei!

und sind Partner der MunichTime.

Ausstellerliste 2017 | www.munichtime.de

Uhrenbuch
DAS ZEITGEFÜHL-UHRENBUCH

DAS ZEITGEFÜHL-UHRENBUCH

Entdecken Sie das Geheimnis hinter hochwertigen mechanischen Armbanduhren

Das Uhrenbuch des ZEITGEFÜHL-Autors und -Herausgebers Gerd-Lothar Reschke.

Enthält 442 Seiten und 196 Abbildungen, davon 68 in Farbe. Mit ausführlichen Markenportraits zu Rolex, Breitling, IWC, Omega, TAG Heuer, Chronoswiss, Glashütte-Original, Patek Philippe, Vacheron Constantin, Jaeger-LeCoultre, Blancpain, Breguet, Franck Muller, Nomos, Zenith, Cartier und etlichen anderen.


ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | Uhren-Wiki | Watch Wiki | HTML5
Copyright © 2017 Gerd-Lothar Reschke | Impressum