ZG-Logo

ZEITGEFÜHL

Magazin für hochwertige
Mechanikuhren

Info-Guide

ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch

Das ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch – Entdecken Sie das Geheimnis hinter hochwertigen mechanischen Armbanduhren

Informations- und Bestellseite zum ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch. Buchautor: Gerd-Lothar Reschke

Übersicht

Das ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch

Das ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch

Gerd-Lothar Reschke
Gerd-Lothar Reschke

Gerd-Lothar Reschke,
Das ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch —
Entdecken Sie das Geheimnis hinter hochwertigen mechanischen Armbanduhren

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die hochwertige mechanische Armbanduhr. Es macht nachvollziehbar, worin die ungebrochene Stärke der klassischen Uhr besteht, und warum diese traditionelle Handwerkskunst auch im Zeitalter der Moderne weder von Chip-Technologie noch von massenproduzierten Billigprodukten ersetzt oder verdrängt werden konnte.
Eigentliches Thema des Buches aber ist: Diese Uhren können als Vehikel für Wertschöpfung angesehen und genutzt werden, als Mittel, um sich selbst etwas Gutes anzutun, als eine Art Spiegel, mit dem Menschen sich ihren eigenen Wert in Form eines schönen, wertvollen Gegenstands selbst zurückspiegeln können.
Interessante Geschichten und Hintergründe zu den wichtigsten Uhrenmarken, Beiträge zur Psychologie des Individualluxus, überraschende Reflexionen zu Zeit und Zeitverständnis sowie zahlreiche Abbildungen erwecken ein tieferes Verständnis dafür, weshalb wir von der Welt der mechanischen Uhren viel mehr lernen können als gemeinhin bekannt.

Engelsdorfer Verlag,
442 Seiten, broschiert, 39,00 Euro,
196 Abbildungen, davon 68 in Farbe,
ISBN 3-938607-61-0

neuPDF-Textprobe: Inhaltsverzeichnis

neuPDF-Textprobe: Breguet — Der größte Uhrmacher und seine Uhren (1. + 2. S.)

neuPDF-Textprobe: Rolex — Das unablässige Streben nach Qualität (1. + 2. S.)

neuPDF-Textprobe: IWC — Spitzenqualität aus Schaffhausen (1. + 2. S.)

Bestellennach unten

Bestellmöglichkeiten

  • Lieferung direkt vom Autor: Ich freue mich, wenn Sie das ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch direkt bei mir, dem Autor, bestellen (nur Inlands-Lieferungen). Im Gegensatz zu den weiter unten aufgeführten Bestellmöglichkeiten ermöglichen Sie mir so wenigstens einen einigermaßen nennenswerten Anteil am Buchpreis und unterstützen meine weitere Arbeit. Ich versende versand- und portokostenfrei nach Eingang des Kaufpreises von 39,00 Euro.
    Senden Sie mir, da Überweisungsbelege oft Übertragungsfehler enthalten, bei Ihrer Bestellung per E-Mail an Bild bitte Ihre genaue Empfangsadresse zu; ich teile Ihnen dann umgehend die Bankverbindung mit.
    Sie können die Abwicklung auch beschleunigen, indem Sie bei Online-Überweisung einen Screenshot der im Browser angezeigten Überweisungsbestätigung machen und gleich mit dem Mail mitsenden.
  • Bestellung bei Amazon: direkt zur Buch-Bestellseite.
  • Bestellung beim Verlag: Sie können sich das ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch auch direkt vom Engelsdorfer Verlag zusenden lassen. Dazu klicken Sie auf "Bücher-Shop" und geben unter der Volltextsuche als Suchwort "uhrenbuch" ein. Dann wählen Sie das gewünschte Buch an. Alles weitere ist selbsterklärend. Der Verlag versendet auf Rechnung, im Inland versand- und portokostenfrei, ins Ausland zzgl. 2,00 Euro Versandkosten.
  • Direkt in der örtlichen Buchhandlung via ISBN-Nummer. Der Buchhändler kann direkt beim Engelsdorfer Verlag (Tel. 0341/271187-0, Fax -10) bestellen.

Bestellungen aus dem Ausland

EU-Ausland (sowie Schweiz): Hier empfiehlt sich die günstige Versandart des zu: www.engelsdorfer-verlag.deEngelsdorfer Verlages (s.o.).
Sonstiges Ausland: Bestellen Sie die gewünschten Titel unter Angabe der ISBN-Nummer in Ihrer örtlichen Buchhandlung (oder bei zur Bestellung bei Amazon.deAmazon.de).

Leserstimmen

Ich hatte mir kürzlich Ihr Buch direkt beim Verlag bestellt und möchte Ihnen mitteilen, dass ich das Buch nicht gelesen, sondern verschlungen habe. Ein solch offengründiges, mit viel geistigem Hintergrund geschriebenes Buch zu diesem Thema ist mir bisher noch nicht untergekommen! Ihre Ausführungen im Kapitel "Individualluxus" waren ein Genuss und eine Offenbarung zugleich. Es bestätigt wieder einmal, dass ich mit solch einer Ansicht nicht alleine bin. Die Beleuchtung der verschiedenen Verkäufer-Typen, Flüchter, Drücker und Berater fand ich besonders lehrreich. Es sind mir zwar solche Leute schon untergekommen, aber tiefgründigere Gedanken darüber habe ich mir nicht gemacht. Alles in allem eine sehr gelungene Lektüre, die ich gerne weiterempfehlen werde.

Jörg Wiesnewski

Das ist ja ein richtiges Uhren-"Lehrbuch" geworden! Ich habe die ganze Zeit in dem Buch gelesen und konnte gar nicht mehr aufhören. Weiter hinten, in den Abschnitten über Kauf- und Verkaufspsychologie, da geht es dann erst richtig los: Großartig, wie sich dort die einzelnen am Kaufgespräch beteiligten Seiten geschildert finden! Du hast wirklich sehr genau hingeschaut und beobachtet. Ich möchte das Buch allen meinen Freunden und Bekannten aus der Uhrenbranche weiterempfehlen.

Ashley Pace, Uhrenmarke und Luxusuhrengeschäft neuAshleys, München

Seine Gedanken zu Luxus, Kauferlebnis, Qualität und Grundwerten sind sehr scharfsinnig und überaus lesenswert. (...) Das umfangreiche Buch bietet viele Stunden Lesevergnügen. (...) Dieses Buch ist tatsächlich mehr als ein praktisches Kompendium.

Uhrenmagazin ARMBANDUHREN, Chefredakteur Peter Braun

Ein großartiges Werk! Sie sind genau der richtige Mann, um über dieses Thema zu schreiben.

Horst Jakob, Uhrenmarke neuJacques Etoile, Lörrach,
Uhrmachermeister seit über 50 Jahren

Mittlerweile habe ich Ihr Buch zuende gelesen und es beschäftigt mich sehr.

Oft habe ich mich selbst gefragt, warum ich so in diese "guten" Uhren, wie sie sie nennen, vernarrt bin; durch Ihr Buch bin ich dem Verstehen dieser Faszination erheblich näher gekommen. Es ist wirklich nicht nur der Gegenstand an sich, es ist das Erleben und das Erfahren mit eben jener Uhr am Körper. Und jawohl, Sie haben recht, es beginnt schon beim Kauf der Uhr. Nie werde ich vergessen, wie ich meine erste gute Uhr 1986, als damals Zwanzigjähriger, kaufte, bei einem eigenwilligen, damals schon älteren Herren namens Helmut Sinn. Er gab mir damals die Uhr einfach mit und schickte irgendwann eine Rechnung. Mit dieser Uhr verbinde ich unglaubliche Erlebnisse, und obwohl ich mittlerweile auch noch jeweils eine Uhr von Omega, IWC und Rolex besitze, die ja im Prestigeranking alle höher angesiedelt sind, wird diese Uhr immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.
Danke für ein Stück Selbsterkenntnis.

Christof Eichner

Für Ihr hervorragendes Uhrenbuch möchte ich mich ganz herzlich bedanken.  Ich habe nicht nur jede Seite mit Genuß gelesen, sondern verwende Ihr Buch quasi als Nachschlagewerk. Ihre Ausführungen hinsichtlich der Wertschätzung von Handwerkskunst und des damit verbundenen Respektes vor kunstfertig gestalteten Gegenständen sprechen mir aus der Seele.

Nachdem mich meine Junghans Uhr aus Studentenzeiten nach fast 20jähriger Nutzung im Stich gelassen hat, war ich auf der Suche nach einem neuen Begleiter; ein Freund schenkte mir Ihr Buch zu Weihnachten.

Dank der Lektüre Ihres Buches habe ich mich auf die Suche gemacht und nach sehr guter fachkundiger Beratung letztlich in der Overseas von Vacheron Constantin einen neuen Freund gefunden. Das Armband haben Sie in Ihrem Buch hervorgehoben; ich darf anmerken, dass das kreuzförmige Logo der Fa. Vacheron Constantin in der Gestaltung der Glieder des Armbandes verarbeitet ist.

Ich hoffe, Sie bleiben zur Freude Ihrer sicherlich großen Fangemeinde weiter am Ball und erfreuen uns weiter mit Ihrem Sachverstand.

Peter Ascheid-Böddeker

Sehr geehrter Herr Reschke,
ich habe mir über den Buchhandel Ihr Zeitgefühl-Uhrenbuch gekauft und bin begeistert über die Informationsfülle und die Hingabe, mit der Sie das Buch geschrieben haben. Nun würde ich gerne einer guten Bekannten von mir, selbst Uhrenenthusiastin, das Zeitgefühl-Uhrenbuch schenken und möchte daher ein Exemplar des Buches direkt bei Ihnen bestellen...

Dr. Thomas Bodenschatz

Eines der schönsten Uhrenbücher überhaupt mit vielen Informationen über die bekannteren Uhrenhersteller! Die Bilder der verschiedenen Uhren sind hochwertig gedruckt. Alles in allem ein tolles Buch für jeden, der sich ein wenig mehr mit Uhren beschäftigt, als gelegentlich die Zeit abzulesen.

neuTrustedWatch - The international timepiece portal: Book tips

Eine Uhr, nicht nur Zeitmesser, sondern mehr!
Veröffentlicht von neuDer Begeisterte - 02-2010

Im ersten Moment ist eine Uhr nur ein Zeitmesser, einfach und praktisch.. Nach der Lektüre wird einem bewusst, dass hier mehr dahinter steckt, nämlich Geschichte, Kultur, eine faszinierende Technik und letztendlich auch eine Lebensphilosophie. Das Vorwort zeigt bereits mehrere entscheidende Pioniere der Uhrengeschichte. Ausführlich werden hier die Entstehungsgeschichten und die Entwicklung verschiedener Manufakturen beschrieben. Das anschließende Ranking der einzelnen Uhrenmarken ist sehr hilfreich und zeigt auch Unterschiede zu Werbung und landläufiger Meinung. Die detaillierte Beschreibung bietet alles was das Herz begehrt und ist mehr als ausführlich. Die Kaufberatung ist vielleicht nicht ganz so objektiv, überzeugt letztendlich mit der Philosophie hier allgemein auf Qualität und dem persönlichen Wohlempfinden zu achten. Der Preis spielt meiner Meinung nach dennoch eine gewichtige Rolle. Denn alles was mir gefällt kann ich mir trotzdem nicht leisten. Zusammenfassend ein gelungenes Buch, hat Spaß gemacht zu lesen und ist sehr zu empfehlen.

Weitere Bücher von Gerd-Lothar Reschke

Weitere im Engelsdorfer Verlag erschienene Bücher von Gerd-Lothar Reschke finden Sie auf der Seite GLR Bücher.

Werbung
Neuigkeiten
  • JTP Unique Luxusuhren, 24.1.2017

    Seltene historische Uhrwerke bekannter Manufakturen, aufwendige Restaurationen in Handarbeit und der Einsatz hochwertigster Edelmetalle machen die Armbanduhren von JTP Unique zu wertvollen Unikaten und begehrten Sammlerobjekten.

  • Nachlese zur MunichTime 2016, 31.10.2016

    Eindrücke von der MunichTime 2016, die zwischen 28.10. und 30.10.2016 im Hotel Bayerischer Hof stattgefunden hat

  • Die Dong Song Tourbillons von Speake-Marin, 14.4.2016

    Diese bildschönen Tourbillon-Modelle von Peter Speake-Marin mit automatischem Aufzug überraschen durch ein bemerkenswertes Zifferblatt-Design.

  • ZEITGEFÜHL jetzt auch für Smartphones/Mobilgeräte geeignet, 25.2.2016

    Das Online-Uhrenmagazin ZEITGEFÜHL kann nun auch auf Smartphones/Mobilgeräten optimal angezeigt werden.

  • Nachlese zur MunichTime 2015, 5.11.2015

    Eindrücke von der MunichTime 2015, die zwischen 29.10. und 1.11.2015 im Hotel Bayerischer Hof stattgefunden hat.

  • JS Unikatuhren, 2.2.2015

    Die kleine Schweizer Uhrenschmiede aus dem Aargau.

Lesen Sie weiter im: Uhrenblog-Archiv.

MunichTime
MunichTime

MUNICHTIME 2017

Die Munichtime feiert ihr 10-jähriges Jubiläum — 27. bis 29. Oktober 2017

Seit zehn Jahren informiert die Munichtime die Liebhaber hochwertiger, mechanischer Armbanduhren über die aktuellsten Modelle. Für viele von ihnen bedeutet Deutschlands beliebteste Uhrenausstellung den absoluten Höhepunkt im Uhrenjahr. Zum Jubiläum zeigt die Publikumsausstellung wieder sensationelle internationale Neuheiten, darunter auch viele Exponate deutscher Uhrmacherkunst.

Eine Vielzahl repräsentativer Aussteller garantiert auch dieses Jahr wieder einen hohen Erlebnisfaktor auf der Munichtime als Parkett für feine mechanische Uhren mit international hervorragendem Ruf. Der Esprit der Munichtime liegt darin, einer Vielzahl an neuen Uhrenmodellen, die während des Genfer Uhrensalons und der Baselworld Premiere hatten, auf Tuchfühlung nahezukommen.

Alljährlich stoßen neue interessante Manufakturen dazu, die auf dem Gebiet der feinen Uhrmacherei einiges zu bieten haben. Kaum verwunderlich, dass der Zuspruch und das Interesse der Besucher an der Munichtime und den dort präsentierten Uhrenneuheiten nach wie vor entsprechend groß ist. Im glanzvollen Rahmen des Luxushotels Bayerischer Hof, München zeigen Ende Oktober 2017 wieder mehr als 70 Uhrenmarken ihre attraktiven mechanischen Kunstwerke und die neuesten Trends am Handgelenk.

Das breite Spektrum reicht von den großen internationalen Luxusmarken bis hin zu den weniger bekannten aber genauso hochwertigen Modellen. Wie jedes Jahr ist auch der deutschen Uhrmacherkunst wieder ein breiter Rahmen gewidmet. Nach wie vor steht die Ausstellung auch im Fokus der Branche, gilt doch die Munichtime in Fachkreisen als kräftiger Impulsgeber für den hochklassigen Uhrenhandel.

Öffnungszeiten
Freitag, 27. Oktober 2017, von 10 bis 19 Uhr
Samstag, 28. Oktober 2017, von 10 bis 19 Uhr
Sonntag, 29. Oktober 2017, von 10 bis 18 Uhr
Eintritt frei!

und sind Partner der MunichTime.

Ausstellerliste 2017 | www.munichtime.de

Uhrenbuch
DAS ZEITGEFÜHL-UHRENBUCH

DAS ZEITGEFÜHL-UHRENBUCH

Entdecken Sie das Geheimnis hinter hochwertigen mechanischen Armbanduhren

Das Uhrenbuch des ZEITGEFÜHL-Autors und -Herausgebers Gerd-Lothar Reschke.

Enthält 442 Seiten und 196 Abbildungen, davon 68 in Farbe. Mit ausführlichen Markenportraits zu Rolex, Breitling, IWC, Omega, TAG Heuer, Chronoswiss, Glashütte-Original, Patek Philippe, Vacheron Constantin, Jaeger-LeCoultre, Blancpain, Breguet, Franck Muller, Nomos, Zenith, Cartier und etlichen anderen.

Werbung

ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | Uhren-Wiki | Watch Wiki | HTML5
Copyright © 2017 Gerd-Lothar Reschke | Impressum