ZG-Logo

ZEITGEFÜHL

Magazin für hochwertige
Mechanikuhren

Uhrenblog

12. April 2012

Mein Interview mit dem Beyer-Kundenmagazin BEYOND

Ich habe hier unten (und auf der Homepage) mein Interview mit dem Kundenmagazin BEYOND von Uhren Beyer eingestellt, das Ende Januar geführt wurde und vor kurzem im Druck und im Web erschienen ist. Darin kommt einiges über die Entstehung des UHREN-WIKIS bzw. des ZEITGEFÜHLS und mein Verhältnis zu hochwertigen mechanischen Uhren vor.

Das Interview hat mir sehr viel Spaß gemacht. Das war keine Arbeit, geschweige denn Mühe oder Anstrengung, sondern pure Freude. Leider ist dann aber ein Großteil dessen, was besprochen wurde, weggelassen worden. Das zu akzeptieren fiel mir offen gesagt schwer. Wenn jemand mit mir privat zu tun hat, bekommt er Dinge über Uhren und ihren Hintergrund zu hören, die er sonst sicher nirgendwo zu hören bekommt, schon gar nicht in der einschlägigen Branche (incl. Hersteller und Geschäfte, von den anderen Magazinen ganz zu schweigen). Es ist auf eine Art dann bitter, wenn genau das wieder nicht gebracht wird. Im nachhinein muß ich aber auch sehen und akzeptieren, daß auf die Auftraggeber Rücksicht genommen werden muß.

Eines habe ich daraus gelernt: Es ist eine Sache, ob jemand anderer einen eigenen Bericht in einem anderen Magazin über mich macht, oder ob ich etwas für mich selbst publiziere.

Das Interview und dessen Veröffentlichung war ein Geschenk, das mir vor allem durch das herzliche Engagement und die gute Arbeit von Matthias Mächler von der Magazinredaktion zuteil geworden ist, und die insgesamt total professionelle Präsentation, ausgerechnet in einem derart traditionsreichen und renommierten Züricher Uhrenhaus wie Beyer, ist ohne Abstriche einfach nur eine ganz große Ehre für mich. Dafür kann ich mich nur bedanken.

Ansonsten bin ich ja frei, mein eigenes Zeug zu schreiben. Das war immer schon die große Gelegenheit, die das Internet bot, und die muß man einfach nutzen — vor allem die Freiheit des individuellen Ausdrucks, die einem (hoffentlich noch lange) bleibt. Irgendwie ist wohl für mich der Hauptnutzen des Interviews, daß es mir genau das wieder ins Bewußtsein zurückgerufen hat. Auf meinen Seiten schreibt mir kein Kunde, keine Branche und kein Vorgesetzter irgend etwas vor. Das ist ein Glück, das die meisten Journalisten nicht nur nicht haben, sondern immer weniger haben, da ja die Presse immer mehr unter Kontrolle gebracht wird. Beyer kann man da übrigens ohnehin nicht hinzuzählen; sie laufen mit ihrem eigenen Magazin völlig separat vom Kioskmarkt, und so etwas Jahr für Jahr in einer derartig hohen Qualität für die Kunden zu leisten, verdient allergrößte Anerkennung.

Noch etwas zur Fotografin Sigrid Reinichs. Auch hier absolute Professionalität und ein Aufwand, der mich fast beschämte. Mehrere tausend Fotos, für die so ca. zwei Stunden intensive Aufnahmearbeit nötig waren, und dann das Heraussuchen der besten davon, das ist etwas, in das man sich als normaler Privatfotograf gar nicht hineinversetzen kann.

Open publication - Free publishing - More bahnhofstrasse

Uhren-Blog aktuell

  • Bild Die Schauer-Klassiker werden wieder angeboten
    15. Mai 2019

    Es freut mich sehr, daß diese Idee aufgegriffen wurde. Die Modelle sind zeitlos und einzigartig.

  • Bild Made in Germany – Hochwertige Uhrmacherkunst aus Deutschland
    28. März 2019

    Nicht nur in der Schweiz werden luxuriöse Uhren gebaut, auch in Deutschland ist der ein oder andere Hersteller qualitativ hochwertiger Exemplare ansässig.

  • Bild Bauhaus neu interpretiert
    19. Februar 2019

    Das junge Berliner Unternehmen FineWatchesBerlin (FWB) präsentiert seine erste Automatikarmbanduhr in Anlehnung an die Bauhaus-Design-Schule.

  • Bild Neues von Tudor
    6. Januar 2019

    Das neue Erscheinungsbild der Marke präsentiert sich mit einer forschen, agilen Sportlichkeit und bietet eigenständiges Design und eine bemerkenswert hohe Verarbeitungsqualität.

  • Bild Die Uhren-Trends des Jahres 2018
    3. Dezember 2018

    Chrono24, der weltweit führende Online-Marktplatz für Luxusuhren, hat die Uhren-Trends des Jahres 2018 ermittelt.

  • Bild Vintage VDB: Maskulin hoch 3
    29. November 2018

    Neuentdeckung auf der MunichTime 2018: Markant-männliche Uhren aus Erfurt, die bereits bei zahlreichen Prominenten Furore gemacht haben.

Lesen Sie weiter im: Uhrenblog-Archiv.

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | Uhren-Wiki | Watch Wiki | HTML5
Copyright © 2018 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz