ZG-Logo

ZEITGEFÜHL

Magazin für hochwertige
Mechanikuhren

Uhrenblog

30. September 2012

Graham Chronofighter 1695

Die Serie Chronofighter gehört, allein schon aufgrund der unübersehbaren Kronen-Sperrklinke, zu den frappantesten Modellreihen bei Graham..

Hier die neuen Modelle des Graham Chronofighter 1695 in Stahl und in Rotgold. Im Unterschied zu den meist sportlich-markanten Exemplaren dieser Reihe sind die 1695 Chronographen klassisch-elegant im Stil der 1930er Jahre gestaltet. Insbesondere die Rückseite des Gehäuses, die mit einer feinen Gravur verziert ist und — auf Höhe der Unruh mit einer Durchsicht versehen — ein historisches Abbild der Sternwarte von Greenwich zeigt, unterstreicht den noblen Stil dieser Uhr.

Die Zahl 1695 erinnert an die Gründung der Firma.

Lieferbar sind mehrere Varianten in Stahl, mit silbernem oder schwarzem Zifferblatt und in zwei Beschriftungsversion, sowie eine Variante mit Rotgold-Gehäuse.




Graham Chronofighter 1695 Stahl.
Automatischer Chronograph mit Sekunden- und 30-Minuten-Zähler.
Werk Calibre G1745, 28.800 A/h, 25 Lagersteine.
Incabloc shock absorber, Gangreserve: 48 h.
Edelstahl-Gehäuse 42 mm, wasserdicht bis 5 atm.
Start/Stop-Drücker für linke Hand sowie Rückstell-Drücker.
Bombiertes Saphirglas, beidseitig entspiegelt, Boden mit eingarviertem Greenwich Observatorium und Saphirglas-Durchsicht auf die Unruh.




Graham Chronofighter 1695 Stahl, schwarz.




Graham Chronofighter 1695 Rotgold.




Graham Chronofighter 1695 Rotgold (Rückseite).

Bildrechte: Graham

Uhren-Blog aktuell

  • Bild Die Schauer-Klassiker werden wieder angeboten
    15. Mai 2019

    Es freut mich sehr, daß diese Idee aufgegriffen wurde. Die Modelle sind zeitlos und einzigartig.

  • Bild Made in Germany – Hochwertige Uhrmacherkunst aus Deutschland
    28. März 2019

    Nicht nur in der Schweiz werden luxuriöse Uhren gebaut, auch in Deutschland ist der ein oder andere Hersteller qualitativ hochwertiger Exemplare ansässig.

  • Bild Bauhaus neu interpretiert
    19. Februar 2019

    Das junge Berliner Unternehmen FineWatchesBerlin (FWB) präsentiert seine erste Automatikarmbanduhr in Anlehnung an die Bauhaus-Design-Schule.

  • Bild Neues von Tudor
    6. Januar 2019

    Das neue Erscheinungsbild der Marke präsentiert sich mit einer forschen, agilen Sportlichkeit und bietet eigenständiges Design und eine bemerkenswert hohe Verarbeitungsqualität.

  • Bild Die Uhren-Trends des Jahres 2018
    3. Dezember 2018

    Chrono24, der weltweit führende Online-Marktplatz für Luxusuhren, hat die Uhren-Trends des Jahres 2018 ermittelt.

  • Bild Vintage VDB: Maskulin hoch 3
    29. November 2018

    Neuentdeckung auf der MunichTime 2018: Markant-männliche Uhren aus Erfurt, die bereits bei zahlreichen Prominenten Furore gemacht haben.

Lesen Sie weiter im: Uhrenblog-Archiv.

Startseite | ZEITGEFÜHL-Uhrenbuch | Uhren-Wiki | Watch Wiki | HTML5
Copyright © 2019 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz